links-lang fetzt!

::Features::

Link: Link: NSU Watch Link: What we can do Link: Wochenzeitung Jungle World

::Suche::

Internet
links-lang.de

by Google

Willkommen auf links-lang.de!
links-lang.de ist ein antifaschistisches Internetprojekt aus und für Mecklenburg-Vorpommern. Wir wollen allen, die sich für eine aufgeklärte Gesellschaft einsetzen oder einfach keinen Bock auf den täglichen Streß mit Nazis etc. haben, eine Plattform für ihre Aktivitäten bieten, sie mit Infos unterstützen und den Austausch untereinander fördern. Diese Seite lebt dabei von eurer Mitarbeit. Let's rock McPomm!

13.10.2014
Blockaden zwingen Nazis zu Umwegen
Link - Mit Blockaden haben mehr als 500 Protestierende in Stralsund am Sonnabend eine Neonazi-Demo immer wieder aufhalten und zu Umwegen zwingen können. Gerade einmal 100 Rechte waren in die Stadt gekommen, um die Befreiung vom Nationalsozialismus umzulügen. Berichte und Bilder gibts bei Kombinat Fortschritt und der Antifa Rostock; mehr und mehr

13.10.2014
"Unser Atem ist noch lang"
Link - Eine Reportage von der fortdauernden Hausbesetzung in Greifswald ist dieser Tage bei Kombinat Fortschritt erschienen; mehr

01.10.2014
Hausbesetzung gegen Abriss in Greifswald
Link - Nach einer Demonstration zum Erhalt eines älteren Hauses in Greifswald wurde dieses gestern schlichtweg besetzt. Damit wollen sich die Aktivist/innen gegen die teuren Mieten in der Stadt wie auch die Veränderung des Stadtbildes und für eine lebendige Nachbarschaft einsetzen. Mehr Infos über die Brinkstraße 16/17 auf einem eigenen Blog, bei Twitter und in einem Artikel des Fleischervorstadt-Blog; mehr und mehr und mehr

ältere Nachrichten gibts im News-Archiv

::Action::

Reactory + Violent Frustration
Konzert
14.11., AJZ Neubrandenburg

Shakthyor + Ur
Konzert
29.11., JAZ Rostock

alle Termine
alle Presseartikel

::Presse::

30.10.2014 [NDR]
Neonazis aus MV bei Hooligan-Demo in Köln dabei / Polizei und Verfassungsschutz prüfen inwieweit sie auch an den Aussschreitungen beteiligt waren

30.10.2014 [NK]
Wie gut ist Pasewalk auf Flüchtlinge vorbereitet? / Nach den Städten in der Nachbarschaft muss sich auch Pasewalk auf Asylbewerber einstellen. Nur wo bringt man sie unter? Wer richtet die Wohnungen ein? Fragen über Fragen. Und keiner hat eine Antwort.

30.10.2014 [OZ]
Willkommenszentrum soll Flüchtlingen Ankunft erleichtern / Greifswalder Initiative fordert die Hansestadt auf, sich mehr für die Neuankömmlinge einzusetzen. Die Kommunalpolitik trägt die Idee mit.

30.10.2014 [OZ]
Landkreis prüft Sicherheit der Asylheime / Landrat Constien: Unterkünfte in Doberan, Güstrow und Groß Lüsewitz sind sicher.

29.10.2014 [OZ]
Farb-Anschlag auf neu verlegte Gedenksteine / Anwohner der Heringsdorfer Friedensstraße sind über die Schmierereien empört. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

29.10.2014 [NK]
Neonazis und Hooligans aus MV nach Ausschreitungen unter Beobachtung / Caffier prüft NPD-Beteiligung aus MV

29.10.2014 [NK]
Ein Blick in den braunen Abgrund / Ein geselliger Familiennachmittag sollte es werden, ausgerechnet im Nazitreffpunkt Thinghaus. Wir sahen uns dort um. Ergebnis: Ein "Führer", eine Holocaustleugnung und brauner Kuchen - uns ist der Appetit vergangen.

28.10.2014 [NK]
Flüchtlingslager mitten in der Platte / Auch in Demmin leben immer mehr Familien, die Bürgerkrieg und blutige Konflikte aus ihrer Heimat vertrieben. Sie wohnen in kommunalen Wohnungen - gewiss auch ein Grund dafür, dass die Integration erstaunlich gut funktioniert. Sagt einer, der seine Mieter kennt.

alle Presseartikel