links-lang fetzt!

::Features::

Link: Link: NSU Watch Link: What we can do Link: Wochenzeitung Jungle World

::Suche::

Internet
links-lang.de

by Google

Willkommen auf links-lang.de!
links-lang.de ist ein antifaschistisches Internetprojekt aus und für Mecklenburg-Vorpommern. Wir wollen allen, die sich für eine aufgeklärte Gesellschaft einsetzen oder einfach keinen Bock auf den täglichen Streß mit Nazis etc. haben, eine Plattform für ihre Aktivitäten bieten, sie mit Infos unterstützen und den Austausch untereinander fördern. Diese Seite lebt dabei von eurer Mitarbeit. Let's rock McPomm!

31.01.2015
Mobilisierung gegen MVGIDA geht weiter
Link - Wenn am Montag in Stralsund wieder Rechte und Neonazis unter dem MVGIDA-Banner demonstrieren wollen, werden zahlreiche Gegenaktivitäten stattfinden. Mehr Infos und eine Übersicht der Veranstaltungen unter dem Motto "Stralsund für alle" gibts auf der Website der lokalen Initiative Rock gegen Rechts. Ein kurzer Bericht vom letzten Montag in Schwerin und eine Diskussion von MVGIDA ist auch bei Kombinat Fortschritt zu finden; mehr und mehr

31.01.2015
Urteil gegen Greifswalder Neonazi rechtskräftig
Link - Das Urteil wegen Körperverletzung gegen den Greifswalder Neonazi Marcus G., berichtet das örtliche Fleischervorstadt-Blog dieser Tage, ist nun rechtskräftig. Der bekannte Rechte hatte am Rande einer NPD-Kundgebung im Sommer 2013 einen Gegendemonstranten angegriffen und eine Berufung gegen das Verfahren in der ersten Instanz schließlich zurückgezogen; mehr

26.01.2015
Thiazi-Prozess nicht eingestellt
Link - Trotz Anträgen der Verteidigung wurde der Prozess gegen vier Betreiber des einst größten Neonazi-Forums Deutschlands Anfang Januar in Rostock nicht abgebrochen. Stattdessen haben einige der Angeklagten Aussagen angekündigt. Einen Bericht des 3. und 4. Prozesstages gibts bei indymedia; mehr

26.01.2015
Lichtenhagen im Kulturbetrieb
Link - Dieser Tage ist ein Kinofilm über das Pogrom von Rostock-Lichtenhagen 1992 angelaufen. Eindrücke von der Premierenvorführung in Rostock sind bei Kombinat Fortschritt zu finden; mehr

26.01.2015
Nach Repression in Stralsund: Rote Hilfe unterstützt
Link - Nach dem Polizeieinsatz gegen die Proteste gegen MVGIDA in der vergangenen Woche in Stralsund bietet die Rote Hilfe Greifswald Betroffenen Unterstützung an. Mehr Infos wie auch Artikel über die rechte Demo und die Proteste gibts online; mehr und mehr und mehr und mehr

18.01.2015
Neonazis in Neubrandenburg geoutet
Link - Mit Flugblättern wurde an der Fachhochschule Neubrandenburg über die Hintergründe zweier Neonazi-Aktivist/innen informiert, die bereits seit einiger Zeit an der Einrichtung studieren. Beide sind immer wieder als fester Bestandteil der umtriebigen rechten Szene der Region aufgefallen. Mehr Infos bei indymedia; mehr

16.01.2015
Am Dienstag in Rostock Kundgebung in Solidarität mit den Opfern des NSU
Link - Am 20. Januar, dem "Tag X" im NSU-Prozess, an dem die ersten Opfer des Nagelbombenanschlags in der Kölner Keupstraße aussagen, findet eine Kundgebung in Rostock statt. Die "Initiative Mord verjährt nicht!" ruft dazu auf, sich solidarisch mit den Opfern des rassistischen NSU-Terrors, ihren Angehörigen und allen Opfern rechter Gewalt zu zeigen; mehr

15.01.2015
Stelldichein der Neonazi-Szene
Link - Bei Kombinat Fortschritt und beim Blick nach Rechts sind weitere Artikel über die enge Verquickung der regionalen Neonazi-Szene mit MVGIDA veröffentlicht. Nicht nur eine Vielzahl von Teilnehmern, heißt es dort, sondern selbst der Anmelder einer der Demonstrationen stammt aus dem NPD- bzw. Kameradschafts-Spektrum, berichtet auch die Antifa Schwerin Mitte. Ein weiterer Artikel über Montag ist auch bei indymedia online; mehr und mehr und mehr und mehr

13.01.2015
"MVGIDA ist eine reine Nazi-Veranstaltung"
Link - Tausende Menschen gingen gestern in Schwerin, Rostock und Stralsund gegen die rassistischen MVGIDA-Demonstrationen auf die Straße, blockierten sie stellenweise, wurden aber auch von Neonazis angegriffen. Der Opferberatungsverein LOBBI macht heute in einer Pressemitteilung darauf aufmerksam, dass die MVGIDA-Veranstaltungen in Schwerin und Stralsund von Neonazis dominiert wurden. Einen kurzen ersten Artikel gibts bei Kombinat Fortschritt, wo auch schon über die Proteste der vergangenen Woche berichtet wurde; mehr und mehr und mehr

25.12.2014
Anklage ohne Ende
Link - Im zweiten Verhandlungstag im Thiazi-Prozess in Rostock wurde weiter die Anklageschrift vorgelesen, die von rechten Gewaltaufrufen und neonazistischer Hetze dominiert wird. Einen Bericht gibts bei indymedia; mehr

09.12.2014
Beginn im Thiazi-Prozess
Link - Ein ausführlicher Bericht vom ersten Verhandlungstag im Prozess um das neonazistische Thiazi-Forum in Rostock ist bei indymedia erschienen; mehr

07.12.2014
Deutliches Zeichen gegen Rassismus in Güstrow
Link - Bis zu 500 Menschen demonstrierten gestern in Güstrow gegen Rassismus und für mehr Akzeptanz von Flüchtlingen. Sie setzten damit ein deutliches Zeichen gegen die Hetze von Neonazis in den vergangenen Wochen. Die rechte Szene versuchte sich derweil an einer Gegendemonstration, die von verbalen und anderen Ausfälllen und Hitlergrüßen gekennzeichnet war. Mehr Infos bei Kombinat Fortschritt; mehr

04.12.2014
Breite Mobilisierung zu antirassistischer Demonstration am Sonnabend in Güstrow
Link - Zur Teilnahme an der antirassistischen Demonstration zivilgesellschaftlicher Initiativen am Sonnabend in Güstrow rufen auch linke Gruppen auf. Ein Artikel bei indymedia informiert über rechte Gewalt in MV, und die Antifa Rostock hat einen eigenen Aufruf verfasst; mehr und mehr

03.12.2014
Güstrow: "Frei sein von fremden Menschen"
Link - Eine antirassistische Demonstration am Sonnabend in Güstrow soll ein Zeichen setzen gegen Neonazi-Hetze und für eine menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt ist nicht zufällig gewählt, machen doch Neonazis in Güstrow seit langem gegen Asylsuchende mobil. Ein Artikel bei Kombinat Fortschritt informiert über Hintergründe der rechten Szene und den Alltag von Flüchtlingen; mehr

ältere Nachrichten gibts im News-Archiv

::Action::

Los Fastidios + The Flexfitz
Konzert
03.02., Peter-Weiss-Haus Rostock

Fausto Coppi + Struggle Manifesto + Bluthuf
Konzert
06.02., AJZ Neubrandenburg

alle Termine
alle Presseartikel

::Presse::

31.01.2015 [NK]
Unter den Islamgegnern in MV grassiert der Verfolgungswahn / Die MVgida-Aktivisten haben mit dem Verfassungsschutz eine neue Bedrohung ausgemacht. Die angeblichen Beweise sind skurril.

31.01.2015 [OZ]
Landtag fordert Konsequenzen aus NSU-Ermittlungsfehlern / Kritik an Caffier

31.01.2015 [OZ]
MVgida-Anhänger wollen Montag zum dritten Mal aufmarschieren / Polizei rechnet mit 550 Islamkritikern. Grüne wollen geplante große Gegendemo absagen.

31.01.2015 [OZ]
Überfall auf Asylbewerber in Schwerin erfunden / Ermittlungen wurden eingestellt

30.01.2015 [NDR]
Kabinett fehlt bei Auschwitz-Gedenkstunde / Landesregierung fehlt bei Gedenkstunde im Schweriner schloss anlässlich der Befreiung des KZ Auschwitz

30.01.2015 [NK]
NSU-Bericht für MV auf dem Prüfstand / Über Konsequenzen aus den Ermittlungsfehlern in der Mordserie wird bis heute politisch gerungen - auch im Nordosten.

28.01.2015 [TAZ]
www.blödgelaufen.de / Ein paar Kumpels verteilen in Schwerin Propagandamaterial an Pegida-Demonstranten. Denen war nicht klar, was sie mit sich rumtrugen.

28.01.2015 [OZ]
Gelinkt: MVgida-Demonstranten protestieren gegen sich selbst / "Gackert nicht alles nach": Mit einer ironischen Aktion haben Schweriner Demokraten die Islamfeinde bei deren Marsch durch die Landeshauptstadt vorgeführt.

alle Presseartikel