links-lang fetzt!

::Features::

Link: Straßen aus Zucker Link: What we can do Link: Wochenzeitung Jungle World

::Suche::

Internet
links-lang.de

by Google

Willkommen auf links-lang.de!
links-lang.de ist ein antifaschistisches Internetprojekt aus und für Mecklenburg-Vorpommern. Wir wollen allen, die sich für eine aufgeklärte Gesellschaft einsetzen oder einfach keinen Bock auf den täglichen Streß mit Nazis etc. haben, eine Plattform für ihre Aktivitäten bieten, sie mit Infos unterstützen und den Austausch untereinander fördern. Diese Seite lebt dabei von eurer Mitarbeit. Let's rock McPomm!

17.04.2014
"Alles kann! Alles muss!"
Link - Am 1. Mai will die NPD in Rostock demonstrieren - und in der Stadt regt sich vielfältiger Widerstand gegen die rassistischen Parolen der Neonazis. Widerstand ist nötig, so etwa eine Mobilisierungs-Website, weil der Tag für den solidarischen Kampf gegen Ausbeutung und Ausgrenzung steht; mehr

17.04.2014
"Teurer Blackout"
Link - Für den Angriff auf einen Gegendemonstranten bei einer NPD-Kundgebung ist am Dienstag der Greifswalder Neonazi Marcus Gutsche zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Schutzbehauptungen wollte das Amtsgericht nicht gelten lassen, blieb jedoch unter Forderungen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage. Etwa 80 Menschen solidarisierten sich mit einer Kundgebung mit dem Betroffenen der Gewalttat. Bereits in der nächsten Zeit, heißt es in Berichten der Opferberatung LOBBI und Kombinat Fortschritts, stehen weitere Prozesse gegen Neonazis aus der Region an; mehr und mehr

17.04.2014
Dreitägiger rechter Gewaltexzess in Neustrelitz vor Gericht
Link - Drei Tage lang haben Neonazis im Herbst 2013 in Neustrelitz einen Mann gefoltert und misshandelt, weil sie ihm eine Sexualstraftat unterstellten. Diese Brutalität, stellt Kombinat Fortschritt in einem aktuellen Artikel über die gegenwärtige Gerichtsverhandlung heraus, ist Konsequenz der Propaganda von Neonazis und NPD gegen vermeintlichen Kindesmissbrauch und Forderungen nach der Todesstrafe; mehr

17.04.2014
"Anpassung ist unsere Stärke"
Link - Bekennerschreiben zum Adbusting: Warum sie Wahlplakate der Grünen in Rostock überklebt haben, begründen einige Kritiker/innen bei indymedia ausführlich mit der Regierungspolitik der Partei; mehr

09.04.2014
Anquatschversuch in Rostock
Link - In Rostock haben mutmaßliche Mitarbeiter/innen des Verfassungsschutzes Mitte März versucht, Kontakt zu einer Person aus dem linken Szeneumfeld aufzunehmen. Der Betroffene hat sich an die Rechtshilfegruppe Rote Hilfe gewandt. Sie warnt vor solchen Aktivitäten der Sicherheitsbehörden, die damit Aktivist/innen einschüchtern und an Informationen gelangen wollen. Mehr Infos auf der Homepage der Roten Hilfe Rostock; mehr

08.04.2014
Geheimdienst unterliegt erneut vor Gericht
Link - Der Verfassungsschutz des Bundeslandes hat einmal mehr vor Gericht eine Schlappe erlitten. Ein Fotograf hatte den Geheimdienst verklagt, weil der ohne Genehmigung ein Bild der Band Feine Sahne Fischfilet in seinem umstrittenen Jahresbericht abdruckte. Mehr Infos über das Verfahren gibts bei Publikative und Kombinat Fortschritt; mehr und mehr und mehr und mehr

03.04.2014
Brandanschlag auf alternatives Jugendzentrum in Ribnitz-Damgarten
Link - Nach dem Brand im AJZ Kita Ribnitz-Damgarten am Wochenende gehen die Betreiber/innen und die Polizei von einem Anschlag aus, heißt es in einer aktuellen Mitteilung. Um die Schäden zu ersetzen und weiterzumachen, ist die Kita auf Unterstützung und Spenden aller Art angewiesen. Mehr Infos dazu online beim Dachverband alternativer Projekte in MV, dem Bund Deutscher PfadfinderInnen; mehr

01.04.2014
"Das ist hier wie in einem Gefängnis!"
Link - Etwa 300 Menschen protestierten am Sonnabend gegen die menschenunwürdigen Zustände im Flüchtlingslager Horst. Mit einem Solidaritätsfest versuchten sie, zugleich den Alltag der Menschen zumindest etwas aufzulockern. Einen Bericht mit mehr Infos über die Lage vor Ort und die Situation von Flüchtlingen im Abschiebesystem ist bei Kombinat Fortschritt online, Bilder gibts bei flickr und picasa; mehr und mehr und mehr

30.03.2014
Proteste gegen NPD-Infostände in Schwerin
Link - Weder Zuspruch noch Interesse erwartete die NPD bei ihren drei Infoständen in Schwerin vor einer Woche. Dafür gab es lautstarken Widerspruch. Zugleich kam es, heißt es in einem Bericht der Antifa Schwerin Mitte, aus den Reihen der Neonazis zu einem Angriff auf die antifaschistischen Protestierenden; mehr

26.03.2014
Rostocker Club ignoriert Auseinandersetzung um Rassismus-Vorwürfe
Link - Nachdem die Band Knorkator für die Wiedergabe rassistischer Motive auf ihrem aktuellen Album kritisiert wurde, soll sie Teile ihrer Werbeplakate zurückgezogen haben. In Rostock allerdings verbreitet der MAU-Club diese weiterhin, kritisiert die Initiative Anti-Racist Action Rostock. Sie fordert eine Auseinandersetzung mit rassistischer Bildsprache und Wortwahl. Mehr bei indymedia; mehr

24.03.2014
Kundgebung gegen Lebensbedingungen in Flüchtlingslager Horst am Sonnabend
Link - Eine Kundgebung und ein Solifest sind am kommenden Sonnabend am Flüchtlingslager Horst bei Boizenburg geplant. Antirassistische Gruppen wollen gegen die menschenunwürdigen Zustände in der Unterkunft protestieren und mit gemeinsamen Aktivitäten die Isolation der Flüchtlinge durchbrechen. Mehr Infos bei der Stop-it-Kampagne und dem Flüchtlingsrat Hamburg. Bereits am Montagabend findet eine Infoveranstaltung zum Thema in Rostock statt; mehr und mehr und mehr

24.03.2014
Nazis, Rassisten und ein Einhorn
Link - Mehr als 200 Neonazis und Rassist/innen demonstrierten am Sonnabend in Ueckermünde gegen die geplante Unterbringung einiger Flüchtlinge in der Stadt. Sie waren dem Aufruf einer neonazistischen Bürgerinitiative gefolgt. Bis zu 300 Menschen nahmen an Gegenprotesten teil. Ein Bericht ist beim Bündnis Demmin Nazifrei online, Bilder gibts bei Google+; mehr und mehr

20.03.2014
NPD-Lantagsabgeordneter zu Geldstrafe wegen Beleidigung im Internet verurteilt
Link - Der NPD-Landtagsabgeordnete David Petereit muss wegen beleidigender Veröffentlichungen auf einer von ihm verantworteten Website 6000 Euro Geldstrafe bezahlen. Mehr Infos über das Urteil des Amtsgerichts Grevesmühlen vom Dienstag gibts bei der Opferberatung LOBBI; mehr

20.03.2014
NPD-Kundgebungstour im Bundesland
Link - Im ganzen Bundesland versucht sich die NPD in dieser Woche mehrmals täglich an kurzen Kundgebungen zum Kommunalwahlkampf. Beim Bündnis Demmin nazifrei gibt es Berichte über die Auftritte der Rechten am Montag. Während die NPD in Stavenhagen wenig Zuspruch fand, protestierten in Demmin etwa 50 Menschen lautstark und anhaltend; mehr und mehr

16.03.2014
Antirassistische Aktionswochen in Rostock
Link - Auch in diesem Jahr finden in Rostock um den internationalen Tag gegen Rassismus wieder vielfältige Veranstaltungen statt. Infos über die Vorträge, Workshops und eine Kundgebung gegen die menschenunwürdigen Zustände im Flüchtlingslager Horst gibts bei der Antirassistischen Initiative Rostock; mehr

15.03.2014
Beratungsverein registriert mehr rechte Gewalt im Bundesland
Link - Die Opferberatung Lobbi hat für 2013 deutlich mehr rechte Gewalttaten als das Vorjahr festgestellt. Fast die Hälfte der Fälle hatte rassistische Hintergründe, andere richteten sich gegen politisch aktive Menschen. Da viele Angriffe nicht zur Anzeige kommen oder gemeldet werden, ist mit einer hohen Dunkelziffer zu rechnen. Mehr Infos und Hintergründe auf der Homepage von Lobbi; mehr

08.03.2014
Protest gegen Nazis keine Straftat
Link - Nachdem er gegen eine Kundgebung der NPD im Bundestagswahlkampf in Rostock protestierte, findet am 18. März eine Gerichtsverhandlung gegen einen Antifaschisten statt. Ihm wird vorgeworfen, der Polizei nicht seine Personalien ausgehändigt zu haben. Die Rechtshilfegruppe Schwarz-Rote Hilfe Rostock kritisiert in einer Pressemitteilung, dass mit dieser Schikane das übertriebene Vorgehen der Polizei gegen Protestierende gerechtfertigt werden soll; mehr

03.03.2014
"Für ein tatsächliches und uneingeschränktes Recht auf Asyl"
Link - In einem aktuellen Artikel macht die Antifa defiant Greifswald auf die Abschiebung einer Familie aus Tschetschenien nach Polen in den letzten Tagen aufmerksam. Die Gruppe kritisiert das Verfahren, in dem der Asylantrag aus dem Bürgerkriegsgebiet gar nicht geprüft und die Familie auseinandergerissen wurde. Stattdessen fordert sie ein tatsächliches und uneingeschränktes Recht auf Asyl und den Zugang dazu für alle Asylsuchenden; mehr

03.03.2014
Etwa 60 Neonazis bei "Tollensemarsch"
Link - Etwa 60 Neonazis nahmen am jährlichen "Tollensemarsch" der Szene bei Neubrandenburg teil. Unter ihnen, berichtet heute Kombinat Fortschritt, auch ein als Rechtsterrorist verurteilter Neonazi aus Brandenburg; mehr

ältere Nachrichten gibts im News-Archiv

::Action::

Rechts&populär: Die Alternative für Deutschland
Infoveranstaltung
25.04., Komplex Schwerin

V wie Verfassungsschutz
Theater
25.04., Ikuwo Greifswald

alle Termine
alle Presseartikel

::Presse::

24.04.2014 [taz]
achtlos gegen Extremisten / NEONAZI Per Erlass wollte das Schweriner Innenministerium Rechtsextremen die Karriere bei der Feuerwehr blockieren. Aber die "Initiative Wehrhafte Demokratie" greift nicht

24.04.2014 [ThA]
Eine Leiche, ein Ex-NPD-Kandidat und eine Hakenkreuz-Tätowierung / Toter aus Nepzin kam aus Thüringen

24.04.2014 [OZ]
Neue Stolpersteine: Anklam erinnert an Opfer jüdischer Familie / Verlegung am kommenden Montag

24.04.2014 [OZ]
Boldt: Kein Zuzug weiterer Flüchtlinge / Treffen mit Dorfgemeinschaft soll Integration thematisieren

24.04.2014 [NK]
Rechte Propaganda vor allem im Internet unterwegs / Neonazi-Propaganda in M-V vor allem im Internet

23.04.2014 [SVZ]
Neue Namenssteine für Denkmal in Wöbbelin / Treffen von Überlebenden zum 69. Tag der Betreiung

23.04.2014 [NNN]
Schicksale erinnern an NSU-Opfer / Künstler gedenken mit öffentlichem Aktionstheater unter dem Titel "Rettungsschirme" des 2004 ermordeten Mehmet Turgut

23.04.2014 [OZ]
Ausstellung gegen Rechtsextremismus / Ausstellungseröffnung vor Kreistagssaal

alle Presseartikel